Schwachstellen-Analyse Haus - Einbruch und Brand

Schwachstellen- und Gefahrenpunkte am und im Haus

 

Schauen Sie Ihr Haus mit den Augen eines Einbrechers an.

Hier die Top 5 Gefahrenpunkte Einbruch am Haus:

  • Terrassentüren
  • Fenster, Fenstertüren
  • Haustüren
  • Mobile Kletterhilfen, wie Leitern, Gartenmöbel, Mülltonnen ...
  • Immobile Kletterhilfen, wie Bäume, Garage ...

Wer das eigene Haus einmal mit den Augen eines Einbrechers betrachtet, kann viel lernen. Statistisch gesehen, passiert in Deutschland alle zwei Minuten ein Wohnungseinbruch. Wie die aktuelle „Top-5 der Einbruchs-Gefahrenpunkte rund um das Haus“ zeigt, machen es viele Haus- und Wohnungsbesitzer den Tätern noch immer viel zu einfach.
Dass sich der Blick auf die zentralen Einbruchs-Gefahrenpunkte lohnt, belegen viele namhafte Studien: Auf Platz 1, der am häufigsten gewählten Einstiegsmöglichkeiten gelangen rund 50 Prozent der Einbrecher über die Terrassentür ins Einfamilienhaus. Platz 2 bilden die Fenster, die über 35 Prozent der Täter bevorzugen. Rund 12 Prozent der Täter – und damit Platz 3 – wählen die Haustüre als Einstiegspunkt. Was es für die Täter in der Praxis einfach macht: oftmals sind Fenster – trotz Sicherung – gekippt, oder die Haustüre wurde unverschlossen zugezogen!

 

Animation Gefahren Einbruch und Brand

Fahren Sie innerhalb der Animation mit dem Mauszeiger über das Haus.
Klicken Sie auf die blauen Pfeile um die Alarmkomponenten zu sehen oder auf die roten Kreise um möglichen Gefahrenpunkte und Sicherheits-Schwachstellen zu erkennen. Sie sehen welche Stellen für einen optimalen Einbruchschutz zu sichern sind.

Möchten Sie die Animation größer sehen?

Klicken Sie auf den Button. Die Animation öffnet sich dann in einem eigenen Fenster.

 Animation in neuem Fenster öffnen

 

Sie möchten eine Beratung zum Thema Einbruchschutz und Alarmanlagen?

Finden Sie einen DAITEM Fachhändler in Ihrer Nähe und kontaktieren Sie ihn direkt.  Über den Button, kommen Sie direkt zur DAITEM Fachhändler-Suche.

Zur Fachhändler-Suche

 

Sie möchten wissen welche Alarmanlage zu Ihnen passt?

Der Alarmanlagen-Konfigurator hilft Ihnen bei der Auswahl einer für Sie passenden Alarmanlage. Funk-Alarmanlagen lassen sich in Bestandsbauten schnell und einfach nachrüsten.